Fenster schlie�en

Turnerschaft
Großburgwedel e.V

Sie befinden sich hier: Sportangebot Sport für Menschen mit geistigen Behinderungen Beschreibung


Auszeichnung langjähriger Ehrenamtlicher im Sport für Menschen mit geistiger Behinderung

Im Rahmen der Feier des Auftakts zum Jubiläumsjahr 100 Jahre TSG erwähnten alle Gastredner lobend den Einsatz des Vereins und seiner ehrenamtlich Engagierten für den Sport für Menschen mit geistiger Behinderung. Dies hat die Abteilung dankend und erfreut zur Kenntnis genommen. Besonders gefreut haben wir uns über die Auszeichnungen durch den Behindertensportverband Niedersachsen, vertreten durch Ottokar Wendt. Geehrte wurden als langjähriger Abteilungsleiter Friederich Kruse mit der Ehrennadel in Gold und Ingrid Wierling für ihre langjährige Zusammenarbeit und Abrechnung mit den Krankenkassen mit der Ehrennadel in Silber.

Für den Abteilungsvorstand gratuliert ihnen Stefan Bremer

 

Sport für Menschen mit geistiger Behinderung

Unser Angebot wendet sich an Menschen, die sich aufgrund ihrer Behinderung in anderen Sportgruppen in ihrer sportlichen Leistung nicht genügend berücksichtigt fühlen und auch nicht entsprechend gefördert werden können.

Unter der Anleitung von z. Zt. fünf ausgebildeten ÜbungsleiterInnen treffen sich 95 geistig- und motorisch-behinderte Menschen in 8 Spiel- und Gymnastikgruppen.

 Diese Männer und Frauen verbessern durch den Sport ihre motorischen Bewegungsfähigkeiten und die körperliche Koordination. Zugleich erhöhen Sport und Spiel ihr Selbstbewusstsein, ihre Lebensfreude, sozialen Kontakte und Kommunikation.  Sie erleben eine wohltuende Abwechslung im oft gleich bleibenden Alltag. Die ÜbungsleiterInnen sind zusätzlich Gesprächspartner und Zuhörer.

 5 Gruppen finden in Burgdorf statt, in Zusammenarbeit mit dem Verein „Lebenshilfe“, da in der Stadt kein eigenes Angebot für geistig behinderte Menschen besteht.

 Von besonderer Bedeutung ist die  Osterfreizeit. Seit 1989  führt die TSG-Abteilung jährlich mit ca. 40 TeilnehmerInnen und 9 BetreuerInnen für 10 Tage in den Osterferien in St. Engelmar, Bayrischer Wald, im Haus Tannenhof diese freizeit durch. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem Behindertensportverein Hannover.               

Gemeinsames Feiern, Reiten, Schwimmen, Wandern, Malen, Basteln und Musizieren stärkem die Lebensfreude der TeilnehmerInnen nachhaltig.

 Die TSG gehörte 1979 zu den ersten Sportvereinen in Niedersachsen, die mit diesen Angeboten Menschen mit geistiger Behinderung integrierte. Auf diesem Grundstein haben wir die Arbeit  zur körperlichen und seelischen Gesunderhaltung bis heute  ausgebaut.


Turnerschaft Großburgwedel e.V.
Hannoversche Str. 51
30938 Burgwedel
Tel.: 0 51 39 34 90
Fax: 0 51 39 60 36
e-Mail: mail (at) tsg-info.de

Vorstand i.S.d. §26 BGB:
Ulrich Appel (Vorsitzender),
Ulrich Friedrich, Dr. Udo Vogeler

Webdesign / Entwicklung
ElementSystems
mail (at) elementsystems.de
www.elementsystems.de

Administrator
Login